Klasse2000

 

Klasse2000 ist das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung und Suchtvorbeugung in der Grundschule.

Schwerpunktmäßig werden in den vier Jahren Themen wie z.B. „Atem“, „Klassenregeln“, „Der Weg der  Nahrung“, „Gesunde Ernährung“, „Herz und Kreislauf“, „Gefühle“, „Gemeinschaft“, „Das Gehirn“, „Werbung“ und „Gruppendruck“ behandelt. Ziel dieses Programms soll sein, die Kinder zu sensibilisieren, den eigenen Körper bewusster wahrzunehmen, für die Gesunderhaltung durch gesunde Ernährung und Bewegung zu sorgen und im Umgang mit anderen Menschen - zunächst bei den Klassenkameraden - Empathie und Verantwortung zu zeigen.

Bevor das Projekt beginnen kann, müssen Paten für die Finanzierung dieses Projekts gefunden werden. Pro Jahr und pro Klasse müssen 220 Euro aufgebracht werden. Für die FKS konnte dieser Betrag für die am Programm teilnehmenden Klassen über Sponsoring durch den

Lions-Club Schwerte Caelestia,

der Notivas BKK,

Brillen Rottler Kayser und der

Sparkasse Schwerte

und den Schwerter Zahnärzte e. V.

finanziert werden.

Wir bedanken uns für diese großartige Unterstützung!

Seit Januar 2008 nimmt die Friedrich-Kayser-Schule am Klasse2000-Projekt teil. Beginnend mit jedem neuen Einschulungsjahrgang ist Klasse2000 fester Baustein im Schulprogramm der FKS. Während der gesamten Grundschulzeit, also über vier Jahre, begleitet das Programm die Kinder mithilfe der Lehrer und Lehrerinnen und einer Gesundheitsförderin. Die Gesundheitsförderin nimmt an der ersten bzw. zweiten  Klassenpflegschaftsversammlung des jeweiligen 1. Schuljahrs teil, um sich und das Programm den Eltern vorzustellen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

RN vom 28. Februar 2013:

----------------------------------------------------------------------------------------

Westfälische Rundschau vom 2. März 2012:

 

 

zurück